NEWS

Gastveranstaltung in der GBB
 
Gastveranstaltung in der GBB
Der Letzte Marsch - Alim Rijinachvili

Alim Rijinachvili in Tiflis (Georgien) geboren tat eines Tages das was keiner von ihm ewartete, er beschloss Künstler zu werden und meldete sich für die Kunstakademie an. Für einen kreativen Austausch wurden seine Zeichnungen nach Italien geschickt und daraus entsprang eine Ausstellung mit dem berühmten italienischen Künstler Renato Guttuso. In den 90-zigern kam er dann nach Berlin, seine Bilder im Gepäck, die sofort grosses Interesse auf sich zogen und von Berlin aus eroberte er über Tokio, Moskau, Rom, Tel Aviv, Bern, Madrid .... die Kunstwelt.
Alim spielt mit der Kunst Katze und Maus, wobei er die Katze ist. Es scheint, als ob er bei diesem Spiel alle seine Fähigkeiten, sein gesamtes künstlerisches Spektrum setzt: Design, Collage, kalligraphische Zeichnung bis hin zur reinen Abstraktion, wobei er fast das gesamte Spektrum technischer Mittel verwendet. Er experimentiert mit verschiedenen Texturen und die Materialien, Farben und Formen offenbaren eine besondere Wechselwirkung.
Seine Bilder sind definitiv nicht eindeutig, eher assoziativ und verschlüsselt. Sein Stil ist der Zusammenstoß von Bedeutungen in Kombination mit dem Verborgenen. In seinen Werken gibt es fast keine Menschen, sondern nur ihre Bestandteile.

Alim Rijinachvili hat uns leider am 16.06.2016 verlassen!
Galerie Berlin-Baku GmbH
Großgörschenstrasse 7, 10827 Berlin
Tel. +49 30 - 23 63 55 56
info@galeriebb.de
ab 28.7.2018 geschlossen (Sommerpause)

Verkehrsverbindungen:
U-Bahn: U7 Kleistpark
S-Bahn: Yorckstraße
Bus: M48, M85, 106, 187, 204
© 2019 Galerie Berlin Baku All rights reserved   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung
Site by overron  |   incom cms  |   web promotion