KÜNSTLER

Rovshan Hajizade

Rovshan Hajizade
Geboren am 7. Dezember 1977 in Baku, Aserbaidschan
Lebt und arbeitet in Baku, Aserbaidschan
 
2014 Beginn der Doktorarbeit an der Kunstakademie in Baku, Aserbaidschan
seit 2005 Mitglied der Künstlervereinigung Aserbaidschans
2004 - 2008 Studium an der Staatl. Kunstakademie Aserbaidschans im Bereich “Skulpturen”
1998 - 2004 Studium an der Staatl. Universität für Fremdsprachen Aserbaidschans im Bereich “Philologie”

Sammlungen
- Private Sammlungen in Aserbaidschan, Deutschland, Großbritannien, China, Dubai, Iran und Russland
«In meiner Kreativität versuche ich die schreckliche Realität von heute zu verwerfen und während ich Äußerlichkeiten verwende, versuche ich Frieden und Ruhe in meinen Arbeiten zu vergegenständlichen».
 
Und das ist tatsächlich so, der Zustand der meditativen Ruhe, Ausgeglichenheit und Harmonie kann in den Werken von dem jungen und talentierten Bildhauer Rovshan Hajizade gefühlt werden.
Das Grundmaterial, welches Hajizade in seinen Werken verwendet, ist Bronze, welches mit identischer Leichtigkeit sowohl in eine raue Oberfläche verwandelt werden kann als auch in einen spiegelglatten Zustand. Dieses Material, das sich so perfekt in verschiedene Formen bringen lässt, hilft dem Bildhauer seine Ideen in vollem Umfang zu offenbaren. Das Spektrum an Themen und Inhalten seiner Werke ist ziemlich breit.
Die versteckten, rundlichen, weichen und voller Energie beladenen Formen erzeugen eine  überraschende psychologische Kommunikation zwischen dem Erschaffer und dem Zuschauer, an dem das Kunstwerk gerichtet ist. Es scheint, dass das innere Leben eines jeden seiner Werke nicht schweigt, sondern zu neuem Leben erweckt und seine eigene Geschichte erzählt, aber nur unter der Bedingung, dass man sich gründlich und aufmerksam jedes einzelne Objekt anschaut.
Dann haben wir auch die weit geöffneten Umarmungen, die dünnen, klingelnden Saiten, die statisch, archaisch-symbolische Bilder oder die abstrakte Formen eines chaotischen Traums, welche den Eindruck erwecken, dass Hajizade Aussagefähigkeit und harmonische Vollständigkeit in jedem seiner Werke durch verschiedene plastische Formen erreicht. Figürliche Aufstellung, Übertragung von Bewegungen, eine Pose und Geste, das hell-dunkel Modellieren, welches die Bedeutung der Form verstärkt, die Wahl der Proportionen in jedem einzelnen Fall und das Bilden des Charakters einer Silhouette sind die hauptsächlichen Ausdrucksmittel, die der Bildhauer zum Realisieren seiner Ideen verwendet. 
Sahra Gamisi - 2005 - Bronze - 38x36x10
4 Nafar - Bronze - 27x44x12
Analiq - Bronze - 24x23x27
Coban - 2006 - Bronze - 32x50x17
Expectation - 2010 - Bronze - 84x34x14
Muza - Bronze - 112x16x16
Trio - Bronze - 77x44x25
Zirehli at - 2008 - Bronze - 100x107x20
Rovshan Hajizade
Einzelausstellungen
2009 Galerie Berlin-Baku, Berlin

Gruppenausstellungen
- Teilnahme an verschiedenen Gruppenausstellungen in Aserbaidschan, Russland, V.A.E. und Iran

Galerie Berlin-Baku GmbH
Großgörschenstrasse 7, 10827 Berlin
Tel. +49 30 - 23 63 55 56
info@galeriebb.de
Öffnungszeiten: Di-Sa: 13-18 Uhr

Verkehrsverbindungen:
U-Bahn: U7 Kleistpark
S-Bahn: Yorckstraße
Bus: M48, M85, 106, 187, 204
© 2017 Galerie Berlin Baku All rights reserved   |   Impressum
Site by overron  |   incom cms  |   web promotion